centideo e.V.

Förderverein für Jugendprojekte in München und Oberbayern

 

Schülerzeitung? Ist doch was für Nerds.“

Das Münchner Jugendmagazin fördert Nachwuchsjournalisten & Medieninteressierte


Denkste. Wer einmal Journalist oder Reporter werden möchte – und das sind nicht gerade wenige Jugendliche heutzutage – verschafft sich einen enormen Vorteil gegenüber der Konkurrenz, wenn er oder sie Erfahrungen in dem Job vorzuweisen hat - und bei einer Bewerbung bereits veröffentlichte Artikel vorlegen kann. Aber auch wer sich nicht für diese Berufsgruppe interessiert, sollte sich mit dem Thema Medien in unserer heutigen Informationsgesellschaft kritisch auseinandersetzen können.

Das heuer startende Schülermagazin m80 bietet genau dazu die Möglichkeit. Hier können Jugendliche ab 13 Jahren erste (oder zweite) Schritte als Print- und Onlinejournalisten machen – und lernen dabei auch, andere Medien zu hinterfragen. Das m80 bietet nahezu jede Ferien kostenlose, einwöchige Workshops an, bei denen die Nachwuchsautoren eigene Themen recherchieren und darüber schreiben. Grafisch wird das Heft vom Verlagsteam des Medienstudios Miesbach betreut, die den Artikeln mit ihren professionellen Fähigkeiten einen würdigen Anstrich geben.

Neben den Workshops gibt es für Schüler auch weitere Möglichkeiten in das Projekt einzusteigen - etwa durch Schulpraktika wie BOGY, BORS oder OIB. Und wer einmal dabei war, kann jederzeit als freier Mitarbeiter wieder für das Heft schreiben. Erfahrene Redakteure aus dem Verlag stehen den Schreibern bei ihrer Arbeit jederzeit mit Tipps und Taten zur Seite.

Sicherlich werden sehr viele Jugendliche aus München und Oberbayern (daher auch der Name: „m“ für München als Mittelpunkt der Metropolregion, „80“ für den Postleitzahlenbereich) beweisen können, dass auch Jugendliche und junge Erwachsene jede Menge zu berichten haben: Die erste Liebe, Amoklauf, Graffiti, Weltreisen, Alkoholmissbrauch, Straßensportarten, Schulnoten oder Tattoos und Piercings – die Vielfalt der bislang im Heft bearbeiteten Themen lässt erahnen, wie viel Kreativität in jungen Hirnen steckt. Und welches Thema schlummert in Dir?

INFOS:

m80 – das Schülermagazin für München und Oberbayern…

erscheint viermal pro Jahr und sucht ständig medieninteressierte Jugendliche, die Erfahrungen im Bereich „Journalismus“ machen möchten. Anmeldung zu kostenlosen Workshops ist jederzeit möglich, Termine gibt’s im Internet oder auf Anfrage.

Ansprechpartner: Dieter Hein (Redaktionsleiter)

Telefon: 08025.99708-21

Homepage: www.m80-magazin.de

Email: redaktion@m80-magazin.de

Oder auch auf Facebook!

Anmelden zum nächsten Workshop